Light Brioche Burger Buns

Fertige Buns

Gelangweilt von den 0815-Burgerbrötchen aus dem Supermarkt,  und getrieben von der Devise „Selbstgemacht schmeckt es am besten“ sollten es Buns werden welche es so nicht zu kaufen gibt. Nach einigen Recherchen im Internet wurde ich hier auf die Light Brioche Burger Buns aufmerksam. Eine Mischung aus herkömmlichen Bun und Milchbrötchen.

Diese Buns sind einfach himmlisch! Schon bei Backen geht ein leichter Duft von Butter durchs Haus, welcher später geschmacklich ebenso vorhanden ist. Das verleitet einen währenddessen  an Frückstückstoast mit Butter zu denken, und daran zu zweifeln ob es wirklich die richtigen Buns für einen Burger sind. Dieser Zweifel ist aber schnell verflogen wenn man das erste mal mit diesen Buns einen Burger baut, es passt einfach wie Faust aufs Auge.

Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen das ein paar Schinkenspeckwürfel mit geriebenen Käse auf dem Deckel dem ganzen Bun noch das gewisse etwas geben könnten. Vielleicht werde ich das in nächster Zeit  mal ausprobieren .

Light Brioche Burger Buns

Von dbritomendes Veröffentlicht: August 26, 2013

  • Vorschau: 8 Buns (8 Portionen)
  • Vorbereitung: 3 Std. 0 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 15 Min.
  • Fertig in: 3 Std. 15 Min.

Die etwas anderen Burger Buns

Zutaten

Zubereitung

  1. Ei schlagenWasser,Milch, Hefe, Zucker zusammenmischen und stehen lassen derweil ein Ei schaumig Schlagen.
  2. Mehl Butter und Salz verrührenMehl mit Salz, Butter Krümmeln verarbeiten.
  3. Hefemischung und Ei hinzufügenDie Hefe-Mischung mit dem geschlagene Ei unterrühren und die ganze Masse entweder von Hand oder in der Küchenmaschine kneten bis ein glatter elastischer Teig entsteht.
  4. TeigkugelAus dem Teig eine Kugel formen und in der Schüssel für 1-2 Stunden mit Frischhaltefolie abgedeckt, an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Teig teilenEin Backblech mit Backpapier auslegen. Aus der großen Teigkugel 8 kleine Kugeln Formen und diese auf dem Backblech leicht flachdrücken.
  6. Teiglinge abdecken und gehen lassenDas Backblech nun wiederrum mit Frischhaltefolie auslegen und für 1-2 Stunden gehen lassen.
  7. Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Tasse Wasser mit in dem Backofen stellen.
  8. Mit Sesam bestreuenDas zweite Ei schlagen und die Brötchen damit besteichen und mit Sesam bestreuen.
  9. Fertige BunsDie Teiglinge nun für ca. 15min im vorgeheizen Backofen backen bis diese leicht goldbraun sind. Danach auf einem Rost auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.