Sepiatuben mit Chorizofüllung

Sepiatuben mit Chorizofüllung

Da der hiesige Metro mal wieder Sepiatuben im Angebot hatte, habe ich die Gelegenheit ergriffen und welche mitgenommen. Heute gab es zum ersten mal was „fischiges“ vom Grill, in einer Kombination aus Meer und Land.Für manchen ein neues Geschmackserlebnis, kennen doch die meisten Tintenfisch nur als panierte gummiartige Schuhsole in Ringform. 

Sepiatuben mit Chorizofüllung

Von dbritomendes Veröffentlicht: Juli 20, 2013

  • Vorschau: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 30 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 30 Min.
  • Fertig in: 60 Min.

Sepiatuben (Tintenfischtuben) gefüllt mit spanischer Chorizo

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Haut der Chorizo entfernen und so klein wie nur möglich schneiden.
  2. Die Vollkorntoastscheiben würfeln.
  3. Petersilie, Korinader und Ziebeln hacken.
  4. Milch in zur FüllungChorizo, Toastbrot , Kräuter und Zwiebeln mit der Milch vermengen
  5. ChorizofüllungDie Füllung solle danach so aussehen. Sollte die Chorizo zu fest sein kann man das ganze auch noch mit einem Stabmixer bearbeiten. Die Masse muss dann für 20-30min in der Kühlschrank
  6. SepiatubenNun die Tintenfischtuben mit einem Küchentuch abtupfen.
  7. Sepiatuben mit FüllungDie Füllung aus der Kühlung nehmen und die vorbereiteten Tuben damit füllen. Dabei einen Rand lassen damit diese verschlossen werden können.
  8. Sepiatuben verschlossenNun mit einem Zahnstocher das ganze verschliessen
  9. Tuben in Knoblauch und OlivenölDie Tuben in einer feuerfesten Form mit Olivenöl und gehackten Knoblauch einlegen.
  10. Tuben auf GrillDas ganze sollte bei 200°C auf den Grill für ca. 30min.
  11. Tuben direktNun können wir die Tuben aus der indirekten Gefangenschaft befreien und direkt jeweils für 5min direkt auf den Grill legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.