Swimming Coconut Chicken

Swimming Coconut Chicken

Damit der Gasgrill nicht vor lauter UDS nur rumsteht habe ich den verregneten Tag gleich mal dazu genutzt ihn wieder anzuwerfen. Auf die Schnelle noch zwei Hähnchenbrustfilets besorgt, ein paar Gewürze zusammengemischt. Etwas Minze dazu,  welche ja mittlerweile reichlich auf dem Balkon wächst.

Ne Ananas dazu. Ein passendes Sößchen, aus Kokosmilch und Ananas dazu und fertig war das Freestyle-Gericht welches ich mal auf die schnelle „Swimming Coconut Chicken“ getauft habe.

Bei der Ananas sollte man sich für eine richtig Süße entscheiden, sonst wird die Soße leicht säuerlich. Die Nelken geben der Soße das gewisse Aroma, es schien mir im ersten Moment zwar etwas befremdlich, letztendlich aber eine super Entscheidung.

Durch das indirekte Grillen auf der Ananasschale bleibt das Fleisch saftig, zudem bekommt es ein herrliches Ananasaroma.

Swimming Coconut Chicken

Von dbritomendes Veröffentlicht: September 17, 2013

  • Vorschau: 2 Portionen
  • Vorbereitung: 30 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 1 Std. 15 Min.
  • Fertig in: 1 Std. 45 Min.

Hähnchenburst auf der Ananaschale gegrillt mit einer Ananas Kokos Soße

Zutaten

Zubereitung

  1. Hähnchenpanade ZutatenKokosflocken, Koriander, Kurkuma, Senfmehl, Pfeffer, Cayennepfeffer, Knoblauchgranulat und Minzblätter vermischen
  2. gemörserte ZutatenDie Gewürze vermörsern
  3. Hähnchenbrüste einreibenDie Hähnchenbrustfilets mit den Gewürzen einreiben und für ein paar Stunden im Kühlschrank verweilen lassen.
  4. Ananas schälenDie Ananas schälen oder mit einem Ananasschneider die Frucht entfernen. Die Schalen sollten noch eine gewisse dicke Aufweisen um später Feuchtigkeit abgeben zu können. Die Frucht selbst brauchen wir später für die Soße.
  5. gehackte ZwiebelnGehackte Zwiebeln in Walnußöl dünsten.
  6. Kokosmilch zugebenKokosmilch zugeben, ca. 1 TL Kurkuma zugeben und die Nelken hinzufügen.
  7. Ananas zugebenGewürfelte Ananas in mit einrühren und aufkochen
  8. Ananas pürrierenAnanas pürrieren
  9. Brustfilets brandmarkenHähnchenbrustfilet kurz direkt Brandmarken ....
  10. Ananasschiffchen..und dann ab auf das Ananasschiffchen bis eine KT von ca. 80°C erreicht ist. Danach mit der Soße servieren, als Beilage eignet sich Reis sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.