Saucen und Marinaden vom Omas Farm…

Quinta da Avo Sortiment

oder so ähnlich würde man den Namen des Herstellers ins Deutsche übersetzen können.

Von Quinta d’Avó gibt es eine feine Auswahl an scharfen Soßen und Marinaden. Die Hauptbestandteile beschränken sich auf Paprika, Knoblauch, Chilli und Olivenöl. Auch gibt es in diesem Sortiment eine Paprikamarinade ähnlich derer welche ich vor geraumer Zeit schon einmal vorgestellt habe (Paprikamarinade). Alles in allem tolle Marinaden und Saucen welche natürlich schmecken und Zeit sparen.

Bei Quinta d’Avó werden die Produkte größtenteils noch in Handarbeit gefertigt dabei wird auf künstliche Konservierungsstoffe verzichtet. Aber leider gibt es es in Deutschland nahezu keine Möglichkeit diese Produkte zu erwerben, was schade ist, so blieb mir nur der direkte Kontakt zum Hersteller mit der Bitte mir die Produkte doch direkt zuzuschicken. Evtl. findet sich der ein oder andere Interessent, vielleicht lässt sich dann eine Sammelbestellung organisieren.

Die Produktpalette reicht von der Marinade für Gegrilltes, mit welcher sich hervorragende Schweinefleischgerichte würzen lassen, der Hähnchenmarinade welche auch dem langweiligsten Gockel eine Note von Paprika und Knoblauch gibt und der Variante mit einem Schuss Wein die bei Meeresfrüchten für die besondere Note sorgt.

Ganz interessant ist auch das Knoblauchpürre, wer hat schon Lust zig Knoblauchzehen zu schälen.

Im Bereich der Hot-Sauces gibt es alles was das Herz begeht, von familientauglichen Piri-Piri bis hin zum Jindungo mit Whisky. Alles lässt sich zum kurz nachwürzen oder zum vorher einlegen benutzen

Ich werde in den kommenden Wochen immer mal wieder das ein oder andere Produkt hiervon benutzen, um aufzuzeigen wie vielseitig deren Verwendung sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.